Dienstag, 18. September 2012

[Film Review] Resident Evil - Ein Filmüberblick


RESIDENT EVIL – Ein Filmüberblick

RESIDENT EVIL ist nicht nur eine erfolgreiche Spiele Serie, sondern ebenfalls auf der Leinwand. Da sich Regisseur und Drehbuchautor Paul W.S. Anderson in seinen Resident Evil Filmen kleine Handlungsfäden zum jeweils Nächsten übernommen hat, hier eine kurzer Überblick. Besonders zu sehen, seine Figur Alice entwickelt sich stetig weiter. 






RESIDENT EVIL (2002)
      Alice wacht ohne Gedächtnis in der Dusche einer Villa auf, als kurz darauf der Polizist Matt und eine Spezialeinheit auftauchen. Alice erfährt, dass sie Angestellte der Umbrella Cooperation ist und die Villa in Wirklichkeit bewacht, da diese einen geheimen Zugang zum Hive besitzt. Der Hive ist ein unterirdisches Forschungslabor von Umbrella, direkt unter Raccoon City. Der dortige Computer Red Queen hat ihn versiegelt und alle Insassen getötet. Die Einheit und Alice müssen herausfinden, warum und den Computer ausschalten. Doch ehe sie sich versehen, werden sie von Zombies und einem Monster angegriffen. Alice entdeckt, dass die Zombies Folgen des T-Virus sind, den Umbrella zusammen mit Monstern, sogenannten Biowaffen gezüchtet hat. Alice und Matt entkommen infiziert dem Hive, doch kaum in der Villa, werden beide von einer anderen Spezialeinheit überwältigt. Am Ende erwacht Alice eingesperrt in einem Krankenzimmer. Sie flieht, doch auf der Straße findet sie nur Chaos vor. Der T-Virus hat die Bevölkerung von Raccoon City in Zombies verwandelt.


RESIDENT EVIL – APOCALYPSE (2004)
      In Raccoon City herrscht der Ausnahmezustand und Umbrella unter Dr. Isaacs riegelt die Stadt ab. Die Polizistin Jill Valentine versucht sich durchzuschlagen und Menschen zu retten. Dabei trifft sie auf Alice. Vom Wissenschaftler Dr. Ashford bekommen sie das Angebot seine Tochter Angie zu finden, wofür er ihnen einen Weg raus aus der Stadt zeigt. Gleichzeitig macht ein Umbrellamonster namens Nemesis jagt auf die Frauen. Alice und Jill finden Angie und treffen dabei auf den von seiner Militäreinheit zurückgelassenen Carlos Olivera. Gemeinsam wollen sie in einem Hubschrauber fliehen, doch Nemesis und Umbrella verhindern dies. Alice kämpft gegen Nemesis und entdeckt, dass dieser einst Matt war. Sie kann ihn auf ihre Seite ziehen und Nemesis opfert sich für ihre Flucht mit dem Hubschrauber. Gleichzeitig beschießt Umbrella Raccoon City mit einer Nuklearrakete. Der Hubschrauber gerät in die Explosionswelle und stürzt ab. Dr. Isaacs findet am Absturzort Alices Leiche, die er mit Hilfe der T-Virus Forschungen zurück ins Leben bringt. Dabei werden in ihr telekinetische Kräfte geweckt, mit denen sie Dr. Isaacs entkommt.

RESIDENT EVIL – EXTINCTION (2007)
      Der T-Virus Ausbruch konnte nicht gestoppt werden, so dass die ganze Welt von Zombies überlaufen wurde. Eine kleine Gruppe Überlebender unter der Führung von Claire Redfield und Carlos Olivera ziehen durch Nevada. Alice reist aus Angst mit ihrer Telekinese anderen zu Schaden allein herum, doch wie das Schicksal es will, treffen sie aufeinander. In einer verlassenen Tankstelle entdeckt Alice den Hinweis auf den Ort Arkadia, wo Menschen in Sicherheit leben. Mit Arkadia als Ziel, entschließt sich die Gruppe für die Auffrischung von Lebensmitteln zu einem Stopp in Las Vegas. Parallel hat Dr. Isaacs aus einem unterirdischen Labor Alice ausfindig gemacht und lockt sie zu sich. Alice stellt sich Dr. Isaacs, dafür attackiert die Gruppe das Labor. Carlos opfert sich, damit Claire und die letzten der Gruppe mit einem Umbrella Hubschrauber nach Arkadia fliegen können. Inzwischen kämpft Alice gegen Isaac, der durch den T-Virus zum Tyrant Monster mutiert. Nach dem Sieg stößt sie auf eine unglaubliche Entdeckung. Isaccs hat Alice zu Tausenden geklont. Um einen letzten Kampf gegen Umbrella zu schlagen, erweckt Alice alle Klone.

RESIDENT EVIL – AFTERLIFE (2010)
      Alice und ihre Klone attackieren das Umbrella Hauptquartier in Tokyo, um dessen Oberbefehlshaber Albert Wesker zur Strecke zu bringen. Dieser kann entkommen, doch tötet zuvor alle Klone und nimmt Alice durch ein Serum ihre übermenschlichen Kräfte. Alice macht sich auf die Suche nach Arkadia und findet einen fast verlassenen Ort vor. Einziger Mensch ist eine gedächtnislose Claire. Zusammen fliegen sie nach Los Angeles, wo sie auf dem Dach eines Gefängnisses landen. Neben einigen Überlebenden findet Claire hier ihren Bruder Chris wieder. Sie erfahren, dass an der Küste ein Schiff vor Anker liegt und Rettungsbotschaften aussendet. Dieses Schiff trägt den Namen Arkadia. Alice, Chris, Claire und die verbliebenen Überlebenden schlagen sich gegen Horden von mutierten Zombies zur Arkadia durch. Hier treffen sie auf Wesker, der Menschen nur aufs Schiff lockt, um mit ihnen zu experimentieren. Alice kann Wesker besiegen, doch dieser Sieg ist nur von kurzer Dauer, Umbrellatruppen unter Jill Valentines Kommando greifen die Arkadia an.

RESIDENT EVIL - RETRIBITION (2012)
     











RESIDENT EVIL – DEGENERATION (2008)
      Ein CG Animationsfilm, der sich eng ans Computerspiel hält. Claire wird vom Flughafen Harvardville abgeholt, als plötzlich Zombies die Menschen dort attackieren. Kurz darauf kracht ein Flugzeug voller Untoter in den Terminal. Ein Terrorist hat mit dem T-Virus einen Anschlag verübt, was den US-Agenten Leon S. Kennedy ins Spiel bringt. Zusammen mit einer Spezialeinheit dringt er in den Flughafen ein und rettet Überlebende, darunter Claire. Claire und Leon kennen sich bereits aus Raccoon City, wo sie gemeinsam den Zombies entkamen (Siehe RESIDENT EVIL 2 Spiel). Leon findet heraus, dass der Terrorist den Forschungskomplex der Firma Will Pharma vernichten will. Claire und Leon suchen den Komplex auf und decken das doppelte Spiel des Konzerns auf. Um seine Forschungen mit dem T- und G-Virus zu rechtfertigen, sorgten sie für eine Verschwörung und den Anschlag. Um die Beiden aufzuhalten hetzt ihnen der Konzernchef ein übermächtiges G-Virus Monster auf den Hals.



RESIDENT EVIL – DAMNATION (2012)
      Ebenfalls ein CG Animationsfilm, welcher eine Vorgeschichte zum Spiel Resident Evil 6 erzählt. Immer mehr Biowaffen von Umbrella werden in kriegerischen Konflikten eingesetzt. Ost-Europa brennt deswegen und Leon S. Kennedy muss einen Weg finden die Drahtzieher herauszufinden. Doch er ist nicht allein, auch Chris Redfield Anführer der Antibioterroismus Einheit BSAA hat das gleiche Ziel, sowie seine Schwester Claire zu finden. Dieser Film kommt im Ende September 2012 auf DVD und Blu-ray heraus.







Artikel in abgewandelter Form erstmals erschienen in: Nautilus - Abenteuer & Phantastik, www.fantasymagazin.de 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen